Saloppe - Du willst es doch auch

BIERGARTEN
mit Speisen und Getränken
(Juni - August)

Mo.-Fr. ab 17.00 Uhr 
Sa. & So. ab 12 Uhr geöffnet.

Brockhausstrasse 1
01099 Dresden

Tel.: 0172 - 353 25 86
Mail: info@saloppe.de

Impressum

Hier die starken, noch im Geist des Barock durchkomponierten Gefühle des "reinen Paars" Orpheus und Eurydike, und im nächsten Moment die von Offenbach mit der Musik des 19. Jahrhunderts gezeichnete Götterwelt, der Tanz auf dem Vulkan. Und während in vorangegangenen Inszenierungen die arme, geplagte Kreatur immer nur im übertragenen Sinne von oben an den Strippen gehalten wurde, so werden es diesmal tatsächlich Marionetten sein, von Sängern geführt, die die "kleine Welt" der Menschen zeigen, umgeben und überlagert von der Welt der "Großen", der Götter. Als Mittler zwischen diesen Welten werden die Gespräche von Amor und der "Öffentlichen Meinung" Gelegenheit bieten werden, so manchen Pfeil auf unsere heutige Welt abzufeuern. Das Minimalorchester der Serkowitzer Volksoper, "Musi nad labem", wird die beiden so verschiedenen Welten musikalisch verbinden und ganz nebenbei noch die Rollen der Götter übernehmen.



Alle Vorstellungen sind regensicher!
Theater unter freiem Himmel kann selbst im Hochsommer schnell mal buchstäblich ins Wasser fallen. Nicht so in der Saloppe. Für die Aufführungen wurde ein alter Zirkuswagen zur Bühne umgebaut. Davor sitzen die Zuschauer stets regensicher überdacht und dennoch unter freiem Himmel. Für den Fall, dass es abends ein bisschen frischer wird, hält unser Saloppe-Team Decken für die Besucher bereit.

Beginn: 19.30 Uhr | Einlass: 19.00 Uhr
Eintritt: 15,- Euro | ermäßigt 7,- Euro für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte, Rentner, Dresden Pass Inhaber bei Vorlage des entsprechenden Nachweises (alle Preise zzgl. VVK-Gebühren)